© 2019 by Reinhard Karzel

  • Facebook Social Icon

Burgunderbraten

ZUTATEN

1 kg    Rindfleisch (Hieferschwanzl oder –scherzl)

100 g  Speck in Streifen

1         Zwiebel

100 g  Margarine (Thea)

30 g    Mehl

1/8 l    Rotwein (Burgunder)

Etwas Wasser

 

ZUBEREITUNG

Fleisch längs der Faser spicken, salzen und pfeffern.

Feingehackte Zwiebel in Thea anrösten, Fleisch darin auf allen Seiten anbraten.

In Rohr unter öfterem Aufgießen von Wein und Übergießen mit eigenem Saft bei 160 Grad Heißluft 50 min weichbraten.

Fleisch aus der Pfanne heben, in Scheiben schneiden, Saft entfetten (kaltes Wasser aufgießen, Fett mit flachem Löffel abheben), mit Mehl stauben und mit Wein aufgießen, verkochen lassen.

Saft zum Teil über Fleisch gießen, Rest in Sauciere servieren.

 

[Zum Ausdrucken]